Banner
Sie befinden sich hier: Start BMX Eröffnungsveranstaltung der BMX-Arena-Ahnatal

Veranstaltungskalender

Anmeldung



Eröffnungsveranstaltung der BMX-Arena-Ahnatal PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten Rövenstrunk   
Freitag, den 06. Juli 2012 um 18:17 Uhr

Am 30.06. - 01.07.2012 war auf dem Gelände der BMX-Arena-Ahnatal schwer was los! Bereits am Donnerstag reisten die ersten Gäste mit Wohnwagen, Wohnmobilen und Zelten an, bzw. ließen sich in Ferienwohnungen und Gästezimmer in Ahnatal und Umgebung nieder. Am Freitag, als die Mitglieder des RSC-Weimar-Ahnatal noch mit diversen Aufbauarbeiten beschäftigt waren, gab es schon die ersten Kommentare zu unserer Strecke und dem ganzen "drumherum": "Super", "Klasse Strecke", "tolle Umgebung" und viele andere positive Kommentare durften wir entgegennehmen. Leider gab es am Freitag Abend ein schweres Unwetter, das unseren Mitgliedern nochmals viel Arbeit bescherte: Zwei Zelte wurden schwer beschädigt, die Strecke stand teilweise unter Wasser, vieles wurde "vom Winde verweht". Gemeinsam haben wir es aber geschafft, alles wieder herzurichten für den folgenden Trainingstag. Am Samstag haben Nationaltrainer Flo Ludewig, Olympiakadermitglied Daniel Schlang und sein Bruder Aaron (Alle vom OSP-Cottbus) einen Trainigstag geleitet. Dazu waren rund 80 Sportler eingeschrieben, die am Samstag in 3 Gruppen aufgeteilt wurden: 2 Gruppen mit Lizenzfahrern und 1 Gruppe Anfänger. Alle Gruppen haben insgesamt 4 Stunden alle Streckenabschnitte ausgiebig trainiert! Am Sonntag dann die offizielle Eröffnungsveranstaltung, das Rennen 6 zur Nordcupserie. Nach dem Training gab es einen offiziellen Teil, zu dem wir folgende Personen begrüßen durften: Roland Tölle, Vorsitzender Sportkreis der Region Kassel, Udo Sprenger, Vizepräsident Vertragssport des BDR, Michael Aufenanger, Bürgermeister der Gemeinde Ahnatal. Nach dem Carsten Rövenstrunk, der Fachwart der BMX-Abteilung sich bei den Vorrednern für die netten Worte und Präsente bedankt hatte, gab es noch eine kurze Rede von Horst Kleinschmidt, der einen selbstgeschmiedeten Stab mit Radsportsymbolen überreichte! Auch der FTSV-Heckershausen überbrachte seine Glückwünsche! Danach gab es noch eine Überraschung der BMX-Nordvereine: Sie schenkten dem RSC ein neues Vereinsrad, sowie eine Zeitung zur Bahneröffnung! Hierfür von allen: Herzlichen Dank! Dann konnten endlich die Rennen starten, 180 Sportler mussten sich nun durch je 3 Vorläufe, Halbfinal und Finalläufe kämpfen! Die Sportler des RSC-Weimar-Ahnatal gaben auf Ihrer Heimstrecke alles und fuhren viele Erfolge ein! Alles in allem: Eine sehr gut gelungene Auftaktveranstaltung, die neben der brillianten Bahn auch durch ein excellentes Umfeld und top-Verpflegung auffiel! Hier weitere Links zum Wochenende:

Hessenschau-Bericht

HNA-Vorbericht

HNA-Bericht (Montag)

Bericht in rad-net (BDR)

(Bilder: Thomas Lanz, Ingo Ludwig)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. Juli 2012 um 13:22 Uhr