Herbst-Trainingslager mit Axel Webster Drucken
RSC-Weimar-Ahnatal - BMX
Geschrieben von: Carsten Rövenstrunk   

Von 23.-25. Oktober fand auf der BMX-Strecke des RSC Weimar-Ahnatal ein Trainingslager mit dem diesjährigen Weltmeister der 16-jährigen, Axel Webster statt. Gemeinsam mit Trainer Lars Ludewig vom Olympiastützpunkt Cottbus, haben über 30 Sportler aus diversen Vereinen auf dem Gelände der BMX-Arena 3 intensive Trainingstage hinter sich gebracht.
Nach einem lockeren „Einrollen“ am Freitag und einem gemeinsamen Grillabend ging es am Samstag und Sonntag an die Trainingseinheiten, zu denen die Sportler jeweils in Gruppen aufgeteilt wurden.
Auf dem Programm standen u.a. die Starttechnik, Sprungtechnik, Kurventechnik auf der Bahn, sowie verschiedene spielerische Übungen für die jüngeren Sportler und einige athletische Übungen.

Frühstück, Mittag-u. Abendessen fand für alle die auf dem Gelände genächtigt hatten, gemeinsam statt. Am Samstagabend ging es nach Einbruch der Dunkelheit zu einer Fackelwanderung durch die Ahnataler Gemarkung, bei der auch noch ein Schatz gefunden wurde! Der Schatz bestand aus jeder Menge Süßigkeiten, die ausnahmsweise auch am Abend noch gegessen werden durften. Nach der Wanderung gab es am großen Lagerfeuer noch Stockbrot und Marshmellows sowie BMX-Videos in der Blockhütte! Zum Abschluss gab es am Sonntag noch ein Kaffee und Kuchen Buffet und frischgebackene Waffeln.

Alles in allem ein tolles Wochenende, an dem sich die Sportler und auch die Eltern wieder ein Stück näher gekommen sind und viel gelernt haben!