Banner
Sie befinden sich hier: Start Kunstrad Doppelter Vereinsmeistertitel für Mareike Hangebruch

Veranstaltungskalender

Anmeldung



Doppelter Vereinsmeistertitel für Mareike Hangebruch PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sandra Krawietz   
Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 18:26 Uhr

AnfängerWie in jedem Jahr nutzten wir unsere Vereinsmeisterschaft, um die Programme für die Bezirksmeisterschaft bereits unter Wettkampfbedingungen zu testen. Das Publikum in der Schulturnhalle Weimar bekam gute Leistungen zu sehen, unsere Mädels zeigten sichere Programme. Die wenigen Stürze, die passierten, resultierten aus Aufregung und nicht bei neuen Übungen. Bevor es richtig losging, gab es noch ein paar Premieren. Unsere neuen Kinder ohne Lizenz, die erst Ende des Jahres mit dem Kunstradfahren angefangen haben, präsentierten, was sie bereits gelernt hatten. Lisa Held, Marthe Stirm und Hannah Wagner machten ihre Sache wirklich toll.

Im Anschluss gab es eine weitere Premiere. Leonie Kahl/ Mareike Hangebruch zeigten im Zweier Kunstrad Schülerinnen U13 erstmals ihr Programm. Da unsere anderen Zweier-Teams leider aufgehört haben, ging der Vereinsmeistertitel konkurrenzlos an Leonie und Mareike.

Mareike LenkerlageIm Einer war die Sache hingegen wesentlich spannender. Im Gegensatz zu regulären Wettbewerben siegt hier nicht, wer die höchste Punktzahl erreicht, sondern wer im Verhältnis zur aufgestellten Punktzahl den geringsten Abzug bekommt. Nach einer tollen Darbietung hatte auch hier Mareike Hangebruch die Nase vorn, Vorjahressiegerin Leonie Kahl musste sich ihrer Partnerin knapp geschlagen geben. Beim Kampf um Platz drei wurde es dann wieder eng, schließlich waren alle gut durch die Programme gekommen. Am Ende stand Lenika Krawietz erstmals bei einer Vereinsmeisterschaft auf dem Treppchen. Auf den Plätzen vier bis neun folgten (bei B in Klammern mit Bestleistung), Leni Schütz (B), Charlotte Aufenanger (B), Elea Becker, Greta Simon, Emilia Raschdorf und Emma Pilz.

Für alle Teilnehmerinnen gab es schöne Geschenke, die von verschiedenen Ahnataler Geschäften zur Verfügung gestellt wurden. Wir bedanken uns herzlich bei Tee-Kontor-Kerzen, Inn Trendmode und Accessoires, Schreibwaren Kilian, Dörnberg-Apotheke, MP Computer- und EDV-Service, Helfenstein-Apotheke, Edeka Rommel, Friseursalon Rudolph sowie der Raiffeisenbank. Herzlichen Dank auch an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Siegerehrung VM

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. Februar 2017 um 08:11 Uhr