Banner
Sie befinden sich hier: Start Start

Veranstaltungskalender

rsc-weimar-ahnatal.eu
Mareike Hangebruch verteidigt Vereinsmeistertitel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sandra Krawietz   

VM Mareike KopfstandAuch im Jubiläumsjahr nutzten wir die Vereinsmeisterschaft wieder als letzten Testlauf vor der Bezirksmeisterschaft, die wir am 03.02. in der Sporthalle an der Rasenallee ausrichten werden. Schließlich geht es gleich zu Beginn der offiziellen Wettkampfsaison um die Qualifikation zur Hessenmeisterschaft und da wollen wir natürlich wieder stark vertreten sein.

Im Gegensatz zu regulären Wettbewerben siegt bei der Vereinsmeisterschaft nicht, wer die höchste Punktzahl erreicht, sondern wer im Verhältnis zur aufgestellten Punktzahl den geringsten Abzug bekommt. Mit Sicherheitsprogramm zeigte Titelverteidigerin Mareike Hangebruch einen nahezu fehlerfreien Vortrag und gewann souverän mit Bestleistung. Platz zwei ging ebenfalls mit Bestleistung an die erst siebenjährige Emily Pietsch, die zwar noch nicht so viele Punkte aufstellt, aber das bisher Gelernte sauber vortrug. Dritte wurde Elea Becker, die leider beim Übergang zum Steuerrohrsteiger patzte und damit den Sieg verpasste. Knapp dahinter belegte Lenika Krawietz mit neuer Bestleistung den undankbaren vierten Platz. Auf den Plätzen vier bis neun folgten (bei B in Klammern mit Bestleistung), Leonie Kahl (B), Greta Simon, Emilia Raschdorf, Leni Schütz, Marlen Gallego Solf (B), und Ilian Schmauch (B).

Zuletzt traten Leonie Kahl/ Mareike Hangebruch im Zweier konkurrenzlos an, da die beiden momentan unser einziges Zweier-Paar sind. Die beiden bewiesen, dass sie seit ihrer Premiere im vergangenen Jahr schon einiges dazu gelernt haben und überzeugten durch eine gute Leistung.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es wieder Geschenke. Herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

 
50 Jahre RSC PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sandra Krawietz   

 

1968-2018 – 50 Jahre Kunstradsport in Weimar

 

Das Jahr 2018 hat gerade erst angefangen, aber für uns Kunstradfahrer steht schon jetzt fest, dass es ein ganz besonderes werden wird: 50 Jahre RSC! Wir blicken mit Stolz zurück auf ein erfolgreiches halbes Jahrhundert mit zahlreichen nationalen und internationalen Titeln im Einer und Zweier Kunstradfahren.

Derzeit sind wir Hessens erfolgreichster Verein im Einer und Zweier, im Hessenranking stehen wir auf Platz fünf hinter Vereinen, die im Mannschaftssport aktiv sind.

Wir praktizieren gute Nachwuchsarbeit und stellen derzeit in allen Einer und Zweier Schülerinnen Klassen mit Greta Simon (U11), Leonie Kahl (U13) und Elea Becker (U15) sowie L. Kahl/ M. Hangebruch (2er U13/U15) die Landesmeister. Unsere Talente Greta Simon, Lenika Krawietz, Leonie Kahl und Mareike Hangebruch werden im hessischen Landeskader gefördert.


Im Jubiläumsjahr sind wir Ausrichter von vier Veranstaltungen:

28.01.2018   Vereinsmeisterschaft (Schulturnhalle Weimar, Beginn 14.00 Uhr)

03.02.2018   Bezirksmeisterschaft (Sporthalle Rasenallee, Beginn 11.00 Uhr)

18.03.2018   2. D-Kader-Sichtung (Sporthalle Rasenallee)

02.09.2018   Herkules-Jubiläumspokal (Sporthalle Rasenallee)


Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei, wir freuen uns über viele Zuschauer

Leonie_Mareike_DM

 
Weihnachtsfeier der Sparte BMX PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten Rövenstrunk   

Zur Weihnachtsfeier 2017 zog es die BMX-Sparte dieses mal in "Grimms Bistro", im Herzen von Kassel. Vorher gab es die Möglichkeit zum Bowlingspielen im "City Bowling Kassel", die auch ordentlich genutzt wurde: 6 Bahnen wurden durch die BMXer, Eltern und Geschwister belegt!

Ergebnisse Bowling Top-6:

Bahn 9: Mona 119 Punkte

Bahn 10: Marcus Grunewald 301 Punkte

Bahn 11: Markus Elberling 146 Punkte

Bahn 12: Joshua Golisch 205 Punkte

Bahn 13: Nora Vogel 233 Punkte

Bahn 14: Mario Brodmann 227 Punkte

Nach dem Bowling ging es dann zum Kaffee trinken und Kuchen essen in Grimms Cafe. Schön Weihnachtlich geschmückt war der Raum, Kaffee und Kuchen standen schon bereit und ein Basteltisch für die kleinsten hatten Carmen und Lucia vorbereitet, tolle Idee! Nach dem Kaffee ging es dann mit dem offiziellen Teil weiter, de Ehrungen. Angefangen mit einem lob für die Eltern, die unsere geliebte Sportart unterstützen, wandte sich Fachwart Carsten Rövenstrunk an die Trainer, die Bahnwarte, dem Organisationsteam für die Festivitäten, dem Gerätewart und dem Jugendwart zu und dankte für die erbrachten Leistungen. Auch dem Vorstand, im speziellen Kerstin Elberling und Klaus Kinne wurde ein großes Lob ausgesprochen, es war für die Vorstandsmitglieder nicht immer leicht...

Danach ging es mit den Sportlerehrungen weiter. Geehrt wurden die Sportler mit folgenden Ergebnissen:

Hessenmeister Platz 1 (Marika Bohne, Lewi Nuschke, Fyn Farkas, Lucia Goldmann, Lucien Prinz, Moritz Keil)

Süddeutsche Meisterschaften Platz 1-3 (Marika Bohne, Maria Podlich, Fyn Farkas, Alex Podlich, Moritz Keil)

Bundesliga Gesamtwertung Platz 1-3 (Maria Podlich, Alex Podlich, Fyn Farkas)

DM Platz 1-3 (Maria Podlich, Fyn Farkas)

EM-Lauf / 3-Nationscup Finale (Fyn Farkas, Moritz Keil)

EM-Teilnahme (Moritz Keil, Lucien Prinz)

WM-Teilnahme (Lucas Bokatius)

Außerdem wurden die Ehrenpreise der Nordcup-Gesamtwertung überreicht, da das Rennen in Zeven ausfiel. Ein ganz besonderer Preis war für unseren Sportfreund Walter Winter reserviert: Der Ehrenpreis des Hessischen Innenministers Beuth!

Walter engagiert sich seit vielen Jahren in seiner Heimat Baden-Württemberg und auch über die Ländergrenzen hinweg für den BMX-Sport. Unter anderem ist er mit seiner Frau Rita Koordinator für die Campingplätze bei vielen nationalen aber auch internationalen Veranstaltungen!

Für alle anwesenden Sportler gab es im Anschluss warme Mützen mit dem Logo des "BMX-RACING-TEAM AHNATAL"! Nach einem leckeren Buffet ging es dann am Abend wieder nach Hause.


 
Kreiszuwendung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten Rövenstrunk   

Am 5. Dezember wurden die Vereine aus dem Landkreis Kassel nach Immenhausen-Holzhausen eingeladen, um die Bewilligungen der Kreiszuwendungen für die Beschaffung langlebiger Sportgeräte sowie vereinseigener Baumaßnahmen in Empfang zu nehmen!

Der RSC wurde wieder mit einer hohen Summe für seine Bemühungen belohnt: 5000,- € sofort, sowie die Aussicht auf weitere 5000,- € im kommenden Jahr wurden für die geplanten Maßnahmen bewilligt.

Landrat Uwe Schmidt, Uwe Koch (Verkehr und Sport) und Petra Brand (Sportförderung) überreichten die Urkunde an Carsten Rövenstrunk, Fachwart beim RSC. Insgesamt wurden an die Vereine 70.000,- € verteilt - Der kleinste Förderbeitrag in Höhe von 28,- €, der größte in Höhe von rund 14.000,- €.

Damit fehlt nun "nur" noch die Bewilligung des Landes Hessen und die Baumaßnahmen können beginnen. Unter anderem wird ein Abwasserkanal im Spühlbohrverfahren gebaut, ein Sanitärcontainer mit Duschen und Toiletten beschafft, einige Flächen mit Pflastersteinen ausgestattet und ein Stellplatz für Trainer und Offizielle geschaffen.

 
Rückenwind durch die Kasseler Sparkasse PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten Rövenstrunk   

Wieder einmal erhält der RSC Weimar-Ahnatal e.V. "Rückenwind" durch die Kasseler Sparkasse! Für die Realisierung der kommenden Aus-u. Umbaumaßnahmen mit einem Gesamtvolumen i.H. von 80.000,- € haben wir im Rahmen der BMX-Bundesliga 4000,- € überreicht bekommen! Herzlichen Dank dafür!

Einige Bilder und Impressionen von der Überreichung und dem Bundesliga-Wochenende sehen Sie auch hier: http://www.rueckenwind-fuer-unsere-region.de/projekte/rsc-weimar-ahnatal/

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 35