Nationaler BMX-Dialog in Ahnatal Drucken
Geschrieben von: Carsten Rövenstrunk   

Nach dem Nordcup-Rennen am 02. Oktober ging es nahtlos weiter mit BMX: Über 30 Vereins-u. Verbandsfunktionäre aus ganz Deutschland trafen sich zum Austausch in der Stahlbergbaude. Es wurde eine neue mögliche Struktur für eine BMX-Unterkommission im Bundesverband BDR (Bund Deutscher Radfahrer) vorgestellt und von 11 Landesverbänden (einstimmig) für gut befunden. Außerdem gab es einen Gedankenaustausch zu einer länderübergreifenden Zusammenarbeit und bspw. gemeinsam zu erarbeitenden Kadernormen, um den Leistungssport und die Trainingsstandards zu maximieren.