Banner
Sie befinden sich hier: Start Kunstrad Platz eins, zwei und drei - alle Teilnehmerinnen auf dem Treppchen dabei
Platz eins, zwei und drei - alle Teilnehmerinnen auf dem Treppchen dabei PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Sandra Krawietz   
Donnerstag, den 26. März 2015 um 17:07 Uhr

 

Siegerehrung U11Carlotta VorhebehalteLange ist es her, dass unsere Sportlerinnen am Pokalwettbewerb in Langgöns teilnahmen. Inzwischen ist aus dem Langgönser Pokal der Hugo-Magnus-Gedächtnispokal geworden, das Comeback des RSC war dabei sehr erfolgreich – konnten sich doch alle drei Teilnehmerinnen am Ende über einen Treppchenplatz freuen.

Siegerehrung U9

 

 

 

Als erste startete Carlotta Rose bei den Schülerinnen U11. Nachdem sie bei der Bezirksmeisterschaft ein wenig Pech gehabt hatte, klappte es dieses Mal viel besser. Am Ende konnte Carlotta ihren aufgestellten dritten Platz halten und ihre Bestleistung auf 33,84 Punkte verbessern.


 

Bei den Schülerinnen U9 waren unsere Mädels eine Klasse für sich. Lenika Krawietz zeigte erstmals den Sattellenkerstand in der Wechselrunde und überzeugte insgesamt durch eine gute Darbietung. Mit neuer Bestleistung von 27,61 Punkten (gut Zehn Zählern Vorsprung!) wurde Lenika Zweite.


Auch Greta Simon ging mit einem neuen Programm an den
Start, sie fuhr erstmals den Sattellenkerstand und die Kehrübungen. Im Training bereiteten ihr die vielen neuen Übungen noch Zeitprobleme, im Wettkampf beeilte sie sich und so hatte sie am Ende noch fast eine halbe Minute Zeit. Greta siegte mit neuer Bestleistung von 28,57 Punkten.

Greta Kehrrahmenbeugestand

  Lenika Sattellenkerstand

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 26. März 2015 um 18:20 Uhr