Erfolgreiche Saison für Elea und Mareike im 2er Kunstradfahren der Juniorinnen

Seit etwa eineinhalb Jahren sind Elea Becker und Mareike Hangebruch ein 2er Team. In diesem Jahr konnten sie zum ersten Mal eine vollständige Saison bestreiten – und das erfolgreich.

Sie wurden Bezirks- und Hessenmeisterinnen im 2er Kunstradfahren der Juniorinnen und starteten bei zwei Junior Masters-Wettkämpfen. Dort erreichten sie einmal den fünften (81,06 Punkte) und beim für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft entscheidenden 3. Junior Masters den sechsten Platz mit 81,63 Punkten und die Startberechtigung zur DM.

Die Deutschen Meisterschaften der Junioren und Juniorinnen im Hallenradsport fanden in Amorbach statt. Dieses Mal war die Nervosität bei Elea und Mareike dann doch etwas stärker als bei den voran gegangenen Wettkämpfen und ihre Kür lief nicht so perfekt, wie sie es sich gewünscht hatten. Sie begannen sehr routiniert, mussten jedoch jede einmal vom Rad. Trotz des Zeitverlusts fanden sie schnell wieder zur gewohnten Harmonie zurück, konnten aber leider ihre letzten beiden Übungen nicht mehr in der Maximalzeit von 5 Minuten zeigen. Bei ihrer ersten DM-Teilnahme belegten Elea und Mareike Platz neun. Und die Pläne für das nächste Jahr stehen schon…